Live Portrait Contest (LPC)



pic


©bpp Geschäftsstelle


Der Live Portrait Contest (LPC) ist seit 19 Jahren einer der interessantesten und bedeutendsten Wettbewerbe für die Portraitfotografie in Europa. Er wird einmal pro Jahr durch den bpp und mit freundlicher Unterstützung der Firma NIKON ausgerichtet.

Die Kandidaten für den Wettbewerb kommen aus Deutschland, den Niederlanden und aus der Schweiz. Sie qualifizieren sich vorher in ihren Heimatländern für den LPC.

Die Fotografinnen und Fotografen aus den verschiedenen europäischen Ländern fotografieren live vor einer internationalen Fachjury und vor den Augen des Publikums ein Thema.
Umgesetzt wird von allen Kandidaten eine identische Aufgabenstellung mit dem gleichen Modell und dem gleichen Equipment in einer Zeit von 55 Minuten. Gefordert wird eine klare inhaltliche Umsetzung des Themas, eine außergewöhnliche Ausleuchtung und Bildausschnitte mit interessanten Blickwinkeln.
Die internationale Fachjury beurteilt sowohl die Professionalität bei der Aufnahme als auch die Bildbearbeitung und das spätere Ergebnis.

Hier lesen Sie mehr zum Live Portrait Contest am 30. März 2019 in Köln

Der LPC ist ein ungewöhnlicher und hochspannender Wettbewerb, der die Zuschauer jedes Jahr in seinen Bann zieht.