YOUNG PHOTO AWARD 2022

Die internationale Jury 2022



pic



Eine 9-köpfige internationale Jury aus namhaften Juroren beurteilen die Qualität und den künstlerischen Anspruch der eingereichten Arbeiten.

Die Jurierung des YOUNG PHOTO AWARD 2022 wird im März 2022 in Köln stattfinden.

 

Friedrun Reinhold (D)
Neben vielen Auszeichnungen des BIPP (British Institute of professional Photography), u.a. die Fellow-Würde, hält Friedrun Reinhold den Titel Qualified European Photographer Portrait der FEP in Brüssel (Federation of European Professional Photographers) inne, eine der höchsten Auszeichnungen in der Portraitfotografie weltweit. Er gibt seit 1995 Workshops und Masterclass-Seminare in Deutschland und im Ausland und hatte über 10 Jahre lang einen Lehrauftrag im Studiengang Musikjournalismus an der Hochschule für Musik in Karlsruhe.
Für seine Kunden arbeitet er auf höchstem Niveau in den Bereichen Corporate, Business- und Porträtfotografie.

friedrun-reinhold.com

 

Eolo Perfido (I)
Der italienische Juror zählt zu den besten Peoplefotografen seines Landes. Seine Editorials sind international gefragt, regelmäßig arbeitet er für die New York Times und Vogue.  Seit 2013 ist er Leica Ambassadeur. Seine Kunstfotografien werden weltweit ausgestellt.
Eolo Perfido evaluiert nicht nur die Bilder des bpp Contest, er ist auch seit 10 Jahren Mitglied der IPQ-Jury.

eoloperfido.com

 

Vincent Peters (D)
Vincent Peters ist einer der erfolgreichsten Mode-/Beauty- und Celebrityfotografen weltweit. Der Meister des Lichts lebt und arbeitet in Paris, New York und auf Ibiza.
Er fotografiert ausschließlich analog für die großen internationalen Fashion- und Beauty-Magazine/-Marken und die „Top Class“ der Stars. Seine Lichttechniken, die grundsätzlich vom Filmlicht inspiriert sind, sind zum Markenzeichen seiner Bildsprache geworden.

Vincent Peters ist Schirmherr des YOUNG PHOTO AWARD denn er begeistert und inspiriert den fotografischen Nachwuchs. Die Zahl seiner treuen follower auf Instagram liegt bei 241.000.

www.vincentpetersstudio.com

 

Andy J.J. Hens (D)
Der belgisch-deutsche Meisterfotograf hat sein Leben der Aus-und Weiterbildung von Fotografen verschrieben. In der Talent- und Nachwuchsförderung hat sich der international mehrfach ausgezeichnete Fotograf einen großen Namen gemacht. So sitzt er weltweit als Juror in den bedeutendsten Gremien und Fachjurys.
Neben vielen internationalen Preisen wurde Andy J.J. Hens von der Federation of European Professional Photographers (FEP) mit dem Master Qualified European Photographer (MQEP) im Bereich Kunstfotografie ausgezeichnet. Er unterrichtet an der Handwerkskammer Dortmund und leitet dort die Meisterschule für Berufsfotografen. Seit 2013 ist er Vizepräsident und stellvertretender Bundesinnungsmeister des Centralverband Deutscher Berufsfotografen.

 

Ina Zabel (D)
Seit nunmehr 20 Jahren ist Ina Zabel die erfolgreichste Peoplefotografin in München. In ihrem Studio spricht sie seit jeher eine sehr deutliche Sprache für Ausdruck und Position. Ihre Bilder tragen eine klare und präzise Handschrift mit hohem Wiedererkennungswert. 
Die gelernte Fotografenmeisterin weiß, worauf es ankommt, sie übertrifft die Erwartungen ihrer Kunden und ihre Weiterempfehlungsquote liegt bei 95%.
Versiert in allen Sparten der Portraitfotografie hat sie sich als Workshop-Leiterin und kritische Jurorin in Deutschland einen sehr guten Ruf gemacht. Seit vielen Jahren ist sie ein fester Bestandteil der bpp Contest Jury.

www.ina-zabel.de



Patricia van den Boogart (NL)
Die niederländische Fotografin Patricia van den Bogaart hat sich auf die Newborn-Fotografie in Fine-Art-Qualität spezialisiert und dabei ihren ganz eigenen Stil etabliert. Sie wurde für ihre Arbeiten schon mehrfach ausgezeichnet. Neben ihrer Tätigkeit als Fotografin arbeitet sie erfolgreich als Jurorin und besticht dabei durch ihren erstaunlichen Blick fürs Detail, für Bildkomposition und Konzeptionierung eines Bildes. Seit zwei Jahren ist sie neues Mitglied der bpp Contest Jury.

www.patriciavandenbogaart.nl

 

Martin Krystynek (SK)
Kaum ein anderer Fotograf hat weltweit so viele internationale Awards gewonnen wie Martin Krystynek. Ein Blick auf seine award gallery zeigt, dass der gebürtige Slowake ein international gefragter Elitefotograf ist. Im Lauf der Jahre hat sich sein Name zu einer renommierten Marke etabliert und seine Arbeiten werden in internationalen Foren, Fotobüchern und Ausstellungen gezeigt.
Er ist ein Allrounder, der sowohl in der Politischen Portraitfotografie als auch in der Beauty-Fotografie, in der Aktfotografie und in der Werbung zuhause ist. 

Martin Krystynek  - Master Qualified European Photographer (MQEP)
- Board member of FEP (Federation of European Professional Photographers)
- President of the Association of Professional Photographers of Slovak Republic (APFSR)
- Committee member of WPC (World Photographic Cup)

www.martinkrystynek.com



Wolfgang Heinen (D)
Wolfgang Heinen ist Mitgründer und langjähriger Geschäftsführer der erfolgreichen Imaging Media House Group und Herausgeber zahlreicher analoger und digitaler Foto-Fachmagazine wie PHOTO PRESSEfotoProPhotoKlassik und mehr.
Darüber hinaus entwickelt sein Team Marketingkonzepte und Events wie die tPic und die Berlin Photo Week.
Heinens gesamtes Wirken konzentriert sich seit Jahrzehnten auf die kulturellen und wirtschaftlichen Themenwelten des Imaging und auf deren gesellschaftliche Relevanz. 

Als bemerkenswert feiner Beobachter der Imaging Branche bereichert er die Jury des YOUNG PHOTO AWARD durch sein tiefschichtiges Knowhow, denn er bewegt sich immer sehr nah am Puls der Zeit.



Caroline Stäger (CH)
Seit über 20 Jahren hat sich die Schweizerin voll und ganz der Menschenfotografie verschrieben.
In ihrem Studio Ausdrucksfotografie in Chur im Kanton Graubünden arbeitet sie unter anderem für renommierte Schweizer Firmen, für KMU`s und Modelagenturen.
Ihre Fotografie ist spontan, emotional und ausdrucksstark. Sie liebt es Regeln zu kennen, um sie gezielt zu brechen, auch in der Fotografie!!!
2018 gewann die außergewöhnliche Schweizerin den legendären Live Portrait Contest in Köln. Er gilt als einer der bedeutendsten Wettbewerbe in der professionellen Portraitfotografie in Europa.
Neben ihrer erfolgreichen Studioarbeit ist sie eine erfahrene Jurorin und sitzt im Vorstand der Schweizer Berufsinitiative Photoprofessionals.

www.ausdrucksfotografie.ch
www.photoprofessionals.ch




                        Industriepartner des bpp • bund professioneller portraitfotografen