Sascha Hüttenhain - Klassische Aktfotografie



pic



Dienstag, den 15. Oktober 2019
10:00 - 16:30 Uhr in der bpp-Geschäftsstelle
www.huettenhain.com

Sascha Huettenhain Head
Sascha Hüttenhains Aktfotografie ist ebenmäßig, anmutig und klassisch. Seine kontrastreichen Bilder bestechen durch äußerste Klarheit, Brillanz und Schärfe. Sein Bildaufbau ist sehr reduziert, sein fotografischer Stil ist proportioniert und orientiert sich stark an den Regeln der klassischen Fotografie. 

Harte Kanten, zarte Formen- Sascha Hüttenhain liebt solche Kontraste. Mit Vorliebe platziert der Fotograf seine Modelle zwischen kubischen Elementen im Studio oder on location. Sehr wenig Beiwerk genügt, nichts soll von der Schönheit des Körpers ablenken.

Sascha Hüttenhains Arbeiten entsprechen einem sehr hohen künstlerischen Anspruch. Die Körper seiner Modelle präsentieren sich dem Betrachter wie aus Licht und Schatten gemeißelte Skulpturen. Sie strahlen eine sparsame, kühle Erotik aus, sie wirken unnahbar.

Gerne nutzt er Accessoires aus der Arbeitswelt für seine Inszenierungen.

Im Praxisteil des Workshops wird einem Aktmodell gearbeitet und dabei die verschiedenen Lichtarten und deren Eigenschaften eingesetzt. Dazu gehört die Arbeitsweise mit weichem, hartem und diffusem, sowie gerichtetem und ungerichtetem Licht. Die Teilnehmer arbeiten u.a. mit gängigen Lichtformern (Softbox, Reflektoren usw). Es kommen ferner außergewöhnliche Blitzlampen und unterschiedliche Brennweiten zum Einsatz.

Lernziel des Workshops ist das eigenständige Arbeiten im Fotostudio und das Verständnis für Licht im Hinblick auf die Aktfotografie. Dabei wird dem wichtigen Thema Modellführung besondere Aufmerksamkeit geschenkt. 

Der Workshop kostet 199,- EUR zzgl. MwSt. für bpp-Mitglieder / 299,- EUR für externe Besucher.