Live Portrait Contest (LPC) 2019



pic



Mit freundlicher Unterstützung der Firma NIKON

Traditioneller Auftakt und sicherlich einer der Höhepunkte der bpp Convention 2019 ist der beliebte Live Portrait Contest am Samstag, 30. März 2019 im Marriott Hotel in Köln.

Seit nunmehr 18 Jahren treten fünf nominierte Kandidaten aus verschiedenen europäischen Ländern live vor einer internationalen Fachjury und vor den Augen des Publikums gegeneinander an.

In diesem Jahr haben sich folgende Kandidaten im Vorfeld in ihren Heimatländern für den beliebten Wettbewerb qualifiziert:

Die Kandidaten für den Wettbewerb kommen aus Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz. Sie qualifizieren sich vorher in ihren Heimatländern für den LPC.


Folgende fünf Kandidaten sind für den LPC 2019 nominiert:

Collage Kandidaten LPC 2019 Farbe
Für Deutschland:
1. Anna Müller – IHR FOTOGRAF (Inhaber Mathias Strohmeyer), Gewinnerin des bpp Gold Award Portrait 2018 und des bpp Silver Award Newcomer 2018, nominiert durch den bpp
2. Jacek Voß – sahnefoto, Gewinner des bpp Silver Award Creativ People 2018, nominiert durch den bpp

Für die Schweiz:
3. Christoph Arnet – arnet fotografik, nominiert durch die Schweizer Fotografenorganisation Colour Art Photo
4. Oliver Moser – OLIVER MOSER FOTOGRAFIE, nominiert durch die Schweizer Fotografenorganisation photo professionals

Für die Niederlande:
5. Annelies Roskam – Foto IDnominiert durch die niederländische Fotografenorganisation MPN


Die Kandidaten erhalten das LPC-Wettbewerbsthema acht Tage, bevor sie am 30. März 2019 gegen ihre Konkurrenten ins Rennen gehen. Das Publikum erwartet ein hochklassiges und spannendes Live-Shooting, bei dem am Ende die Fachjury den Gewinner ermitteln wird:


Collage Jury LPC 2019
Jury-Vorsitzender Pim van der Maden (NL)
André Scheidegger (CH)
Gaby Höss (D)
Patricia van den Boogart (NL)
Olaf Schwickerath (DE)