Wie begegnen wir den Veränderungen des Marktes?

Konrad Müller – Eine Einladung zum Nachdenken



pic



Fotos überall und immer mehr.

Aber spüren das auch die professionellen Portrait-Fotografinnen und –Fotografen an vollen Auftragsbüchern und wachsenden Erträgen?

Die Profis müssen sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen und sind durch die Schnelligkeit der Veränderungen gefordert, ihr eigenes Profil zu schärfen, um sowohl fotografisch als auch unternehmerisch erfolgreich zu sein. 

Der Workshop möchte Impulse vermitteln und uns motivieren, die eigene Person und das eigene Handeln zu reflektieren

  • Wir sind Profis! Woran kann der Kunde das erkennen?
  • Warum soll der Kunde ausgerechnet zu mir kommen?
  • Was sind meine persönlichen Ressourcen, denen ich vertrauen kann?
  • Wie werde ich am Markt wahrgenommen und auch gefunden?
  • Welche Signale muss ich senden?
  • Marketing und Kundennähe - was kann ich tun?
  • Bin ich meinen Preis wert? Bin ich selbstkritisch genug? 

Konrad Müller ist selbst Fotograf und seit 30 Jahren in der Portraitbranche unterwegs. Zudem ist er inzwischen ein gefragter Coach, der sich auf Fotografen/innen und Studios spezialisiert hat, die vor strategischen Veränderungen oder einer Neuausrichtung stehen. Für diese Prozesse bietet Konrad Unterstützung an. Der Ansatz seiner Beratungsarbeit ist systemisch. Diese Methode betrachtet den Menschen und sein Handeln in seinem System und macht die damit verbundenen Prozesse sichtbar.

Gemeinsam mit dem Coach werden Zusammenhänge und Beziehungsmuster betrachtet, Denkmuster hinterfragt und dann gemeinsam passende Lösungswege erarbeitet. 

Der Workshop ist eine  Einladung an alle bpp-Mitglieder, sich gemeinsam mit aktuellen Fragen und Sorgen rund um das Portraitgeschäft auseinanderzusetzen. 

Methode: Es wird mit Input in Form von Fragen und Reflexionsübungen in Gruppenarbeit gearbeitet. Aktuelle Fallbeispiele und Anliegen der Teilnehmer/innen sind willkommen und Bestandteil des Workshops. 

Haben einige der Teilnehmer/innen bereits konkrete Themen, die sie in diesem Workshop betrachten möchten, so können diese  im Vorfeld gerne direkt an Konrad Müller oder an die bpp-Geschäftsstelle geschickt werden: mueller@pasche.de

MuellerPascheWEB
 

 Maximal 15 Teilnehmer