Große Prints für großen Profit – mit Canon und HALBE Rahmen



pic



Dienstag, 7. Mai 2019
10:00 - 16:30 Uhr
Veranstaltung mit Canon und HALBE Rahmen
in 73525 Schwäbisch Gmünd im Fotostudio Hostrup von Thomas Zehnder

Montag, 13. Mai 2019
10:00 - 16:30 Uhr
Veranstaltung mit Canon und HALBE Rahmen
in 20259 Hamburg im Studio von Friedrun Reinhold 

Es ist Zeit umzudenken! Ein guter Fotograf beherrscht nicht nur das Handwerk der Fotografie und speist den Kunden mit halbfertigen Lösungen ab. Ein guter Fotograf nutzt die gesamte Wertschöpfungskette und gibt dem Kunden ein gutes Gesamtpaket mit Erinnerungswert und Manufakturcharakter mit. Dazu gehören neben professioneller Fotografie auch hochwertige Drucke und Rahmen.

Lohnt es sich, selbst zu drucken? Wie kann ich meinen Umsatz nachhaltig steigern? Originale und Manufakturcharakter: wie kann ich meinen Kunden das Besondere vermitteln? Und wie kann die eigene Druckdienstleistung zur Kundenbindung beitragen?

Drucktechnik-Spezialist Jochen Kohl
wird Antworten auf diese Fragen geben und die Teilnehmer in die Welt des perfekten Druckens einführen: Wie liefern Kalibrierung, Farbmanagement, Druckerprofile bis hin zur Wahl des richtigen Druckmediums das gewünschte Ergebnis? Was ist das richtige Investment in eine erfolgreiche Strategie? Und wie rechnet sich das für mich?

Mit den passenden Bilderrahmen lässt sich der Charakter des Bildes unterstreichen und der Wert des Portraits angemessen präsentieren. Okan Er von HALBE Rahmen wird darüber sprechen, wie Bilderrahmen die Wahrnehmung von Bild und Qualität beeinflussen und wie sich geschickt ohne viel Beratungsaufwand Bilderrahmen zusätzlich zum Shooting verkaufen und so die Kunden begeistern und der Erlös steigern lassen.

MG 8770

In dieser umfassenden Veranstaltung in Kooperation mit Canon und HALBE Rahmen erhalten die Teilnehmer konkrete Businesstipps und Marketingstrategien für mehr Profit mit großen Prints und Rahmungen. Zudem erhalten die Teilnehmer konkrete Beispiele aus der Praxis zur Kalkulation ihrer Druckservices.

Die Veranstaltung kostet 49,- EUR zzgl. MwSt. für bpp-Mitglieder / 99,- EUR für Nicht-Mitglieder.

Hier geht’s zur Online-Anmeldung