KI im Daily Business - Wege zu neuen Aufträgen in der Fotografie

Praxis-Vortrag von Ines Thomsen auf der 12. bpp Convention

Ines Thomsen

Die junge Peoplefotografin aus Linz in Österreich ist nicht nur professionelle Fotografin, sondern auch Dozentin, Mentorin und Markenbotschafterin.

Als Fujifilm X-Photographer und Profoto-Ambassadorin reist sie durch die ganze Welt, weshalb ihre Bildsprache geprägt ist von intensiven Begegnungen mit Menschen. Nationale wie internationale Kunden aus den Bereichen Werbung, Mode und Corporate Business schätzen genau dieses besondere Gespür und sind begeistert von ihrer fesselnden Portrait-, Beauty-, Lifestyle- und Fashionfotografie.

Seit einem Jahr nutzt Ines Thomsen intensiv künstliche Intelligenzen für ihre Fashion-Strecken und Magazin-Cover. Ihre kreativen Visionen - unterstützt von KI - eröffnen ganz neue Möglichkeiten, Geschichten zu erzählen und Emotionen zu wecken bei ihren Kunden.

In ihrem spannenden Praxis-Vortrag auf der bpp Convention wird Ines die Bausteine ihres daily business erläutern: Wie sie promptet und ob man das Prompten erlernen muss, wie sie im Studio die Modelle ausleuchtet für ihre Bildkompositionen und welche Rolle ihrer Retuscheurin zukommt.

Der Vortrag zeigt den Weg in die KI-gestützte tägliche Arbeit, nimmt Vorurteile und räumt auf mit den Ängsten vor der neuen Materie.

Ines Thomsen kombiniert das Beste aus beiden Welten, indem sie reale Fotos mit KI-generierten Bildkompositionen verknüpft. So verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und  Virtuellem - sie schafft visuelle Unikate – ein kostbarer Mehrwert für ihre Kunden.

www.ines-thomsen.com