Florian W. Müller

Von der Kunst – zur Kampagne – zur Kunst

Vortrag im Rahmen der bpp Convention 2022
Sonntag, den 02. Oktober 2022

Ausgezeichnet mit vielen internationalen Preisen ist Florian W. Müller weltweit als Fotograf, Creative Director und Referent unterwegs. Die Sparten Architektur, Landschaft, Abstraktes, Stilllife, Portrait und Werbung sind ihm gleichermaßen vertraut, das belegen seine vielen Ausstellungen und Veröffentlichungen. Seine Arbeiten wurden und werden in Galerien und Ausstellungen weltweit gezeigt.

Florian W. Müllers Arbeiten sind immer überraschend, immer anders. Seine Arbeiten bestechen durch eine Mischung aus „Lust am Experimentieren“ und „Spaß am Unkonventionellen“ und werden gewürzt durch einen „Hauch Anarchie“.

Was im Endergebnis auf den ersten Blick wie ein fröhliches Chaos daherkommen könnte, ist aber ebenjenes genau nicht. Florian W. Müllers Arbeiten sind eine emotionale, spontane und intelligente Reaktion auf die überflutende und satte Bilderwelt der Jetztzeit.

Aber nicht nur das: „Seine Arbeiten sind – verpackt in sehr ästhetischen und wunderschön anzuschauenden Bildern – Kommentar, Zeitgeist und Standpunkt zugleich.“ (Edda Fahrenhorst, Kuratorin)

Neben seinem Thema „Von der Kunst – zur Kampagne – zur Kunst“ und „Wie aus freien Projekten Kampagnen für Porsche erwuchsen und daraus wiederum Kunst-Projekte“, zeigt Müller die enge Verzahnung von digitalen Plattformen, freien und Auftragsarbeiten und öffnet sein Nähkästchen zu seinen aktuellen Serien.

Ein spannender Vortrag, der uns über den Tellerrand blicken lässt.

Weitere Infos zu Florian W. Müller unter www.florianwmueller.com.

Zurück zur Convention-Übersicht

Meldet euch JETZT zur bpp Convention 2022 an!
Alle Tickets, Preise und Infos hier.